112


fwv logo 2018 160x59 transparent



jfwgt logo

jfwgt logo

Jugendfeuerwehr-Übung Nr. 3, 20.03.2021

Am vergangenen Samstag fand unsere Jugendfeuerwehr-Übung zum Thema „Lüften“ statt. An den ersten beiden Posten wurde den Angehörigen der Jugendfeuerwehr (AdJF) die verschiedenen Lüfter-Typen vorgestellt und anhand eines Modellhauses anschaulich dargestellt, was die Feuerwehr mit dem Lüften bezweckt. Die Wirkung des Lüftereinsatzes konnte leicht verständlich visualisiert werden.

Im Anschluss wurde an zwei weiteren Posten im alten Bürogebäude der Maloya der Einsatz der Lüfter geübt. Das Szenario an einem der Posten war eine Verrauchung im 3. Obergeschoss. Die AdJF erhielten den Befehl, beim Eingang zum Gebäude einen Turbolüfter zu platzieren und in Betrieb zu nehmen. Im 3. Geschoss mussten weitere AdJF den Akku-Lüfter stellen sowie den Rauchvorhang anbringen, um den vorhandenen Rauch an der Ausbreitung im Gebäude zu hindern. Mittels öffnen von Fenstern konnte eine Abluftöffnung geschaffen werden, wodurch der Rauch aus dem Gebäude gedrückt werden konnte.

Das Szenario am letzten Posten war ein verrauchter Keller, es musste davon ausgegangen werden, dass sich der Rauch entzünden könnte. Aufgrund dieser Ausgangslage konnte keine Überdruck-Belüftung vorgenommen werden, weil ansonsten der entzündliche Rauch unkontrolliert in die darüberliegenden Stockwerke gedrückt worden wäre. Daher musste eine Unterdruck-Belüftung vorgenommen werden. Somit erhielten die AdJF den Auftrag, den Rauch mittels explosionsgeschütztem Exhaustor und sogenannten Lutten aus dem Gebäude zu saugen.

Vielen Dank den AdJF für ihre engagierte Teilnahme sowie den Lektionsgebern Stefan, Simon und Christoph für die Vorbereitung und Durchführung der spannenden Lektionen!

Für die Übungsleitung

Wachtmeister Daniel Brand

Login:

Nur für Angehörige der
FEUERWEHR
REGION GELTERKINDEN

Schnellzugriffe:

 button_herznotfall

button_wastun

wanted_button

inthelineofheat

Letzter Einsatz:

14.09.2021, 10:12:
Kantonale Alarmübung
mehr...